Sales Support

Wir sprechen Sales.

Online und Offline

 

Sales Support: Die Agentur an der Seite des Vertriebs

Lünstroth ist als ganzheitlich orientierte Agentur dafür verantwortlich, die Absatzmittler in die Marketing- und Salesprozesse zu involvieren.

Denn Absatzmittler sind  – zumindest im klassischen mehrstufigen Handel – die entscheidenden Schaltstellen, wenn es darum geht, Services oder Produkte an den POS zu bringen. Und diese Absatzmittler sind derzeit noch Menschen, die emotional agieren und reagieren.

Lünstroth stattet den Vertrieb mit dem Material und den Aktivposten aus, die den Reinverkauf erleichtern, neue Leads generieren und die Vorteile der Produkte und Services für Handel und Verwender verdeutlichen. 

Das können 3D-Visualisierungen komplexer Technik, Erklärvideos oder auch individualisierbare Powerpoint-Präsentationen oder Microsites sein.

Marketing Automation: Content Generierung und Workshops

Die Agentur unterstützt Auftraggeber bei der Marketing Automation und schlägt so die Brücke zwischen Marketing und Sales. (Unterstützung für Eloqua, Hubspot, Manticore u.a.)

Sie entwickelt die Kreativ-Inhalte, um potentielle Kunden anzusprechen und bei bestehenden Kunden eine dauerhafte Interaktion aufrecht zu erhalten. 

Alle Sales Support Maßnahmen folgen den strategisch definierten Zielen und zahlen so neben ihrer Sales-Effizienz auf die übergreifenden Ziele der Unternehmensmarke bzw. deren Subzielen ein.

In der Regel ist vorrangiges Ziel des Sales Supports die Maximierung der Lead-Zahl. Im BtoB-Bereich ist hier der Content von primärer Bedeutung. Die Agentur erstellt daher Whitepaper und betreut den Unternehmens- oder Abteilungsblog mit aufbereitetem Content. Der Erfolg kann mittels der Marketing Automation Software unmittelbar gemessen werden; auch die Lead-Qualität wird so erfassbar.

Die Online-Marketing-Automatisierung kann auch sinnvoll mit bestehenden CRM-Systemen verknüpft werden. So werden Dubletten vermieden und Marketing-Maßnahmen können automatisiert mit jeweiligen Zielpersonen verknüpft werden. Voraussetzung ist eine enge Verzahnung von Sales und Marketing; die Agentur trägt hier durch Workshops zur besseren Abstimmung bei.

Marketing und Sales wachsen zunehmend zusammen; als dritter im Bunde kommt IT hinzu. Die Agentur übernimmt in dieser Konstellation eine Rolle als Moderator und permanenter Content-Generator. 

Das System erfordert anfangs ein höheres Maß an strategischer Planung und ein abteilungsübergreifendes Denken, setzt jedoch mittel- und langfristig sich selbst verstärkende Prozesse in Gang, die es schnell zum primären Lead-Generator des Unternehmens machen können.