1994


Peter Lünstroth gründete 1994 die strategische Marketingberatung Lünstroth Projections. Nach kurzer Zeit entwickelt sich daraus die Werbeagentur planet weco, denn immer mehr Auftraggeber wollten neben der strategischen Beratung auch die Umsetzung „aus einer Hand“.  (Die  Namensschöpfung „planet weco“ ging zurück auf den damaligen Standort der Werbeagentur, den Unternehmenssitz einer Fahrradteilefabrik namens „weco“. Einer der Texter sagte nach einer durchgearbeiteten Nacht angesichts des doch etwas verschlissenen Mobiliars aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts: „Eigentlich sind wir hier ein ganz anderer Planet.“ Das stimmte wohl und entsprechend hieß dann die Agentur für die folgenden 20 Jahre planet weco.)

2006


2006 wurde die Agentur neu strukuriert. Viele Werbeagenturen drängten mit unterschiedlichen Spezialkompetenzen auf den Markt. Der Begriff Werbeagentur umfasste nicht mehr die strategische Beratung, sondern in erster Linie die Umsetzung von singulären Kommunikationszielen in verschiedenen technischen Kanälen. Darum wurde die Lünstroth Markenberatung ausgegliedert und verwies auf die besondere Spezialkompetenz des Hauses in der ganzheitlichen Beratung. 

2008 wurde Annual Design als Spezialagentur für Geschäftsberichte gegründet, die das Umsetzungsknowhow wiederum mit dem übergreifenden Know How in der Unternehmenspositionierung verbindet.

2010


2010 entstand Lünstroth Corporate Identity, eine Agentur für CI-Optimierungen, die das gewünschte Ziel-Image des Unternehmens in den Mittelpunkt aller Entwicklungen stellt. Im Gegensatz zu Corporate Design Agenturen ist Lünstroth Corporate Identity nicht nur design- sondern auch inhaltsorientiert.

Digital Engines

2016 startete Lünstroth die Entwicklung von digitalen Maschinen.
Die erste Maschine ist ein Video-Wetter als Anzeigenträger, in erster Linie ideal für die Online-Version von Tageszeitungen, die so ihren angestammten Kunden, lokalen Unternehmen und dem Einzelhandel, ein besonders aufmerksamkeitsstarkes Werbeumfeld ohne Streuverluste anbieten können.

BlockChain-Entwicklung

Auf Seiten der Online-Publisher gibt es eine starke Nachfrage nach aktuellem, ortsspezifischen Foto- und Videomaterial. Auf der anderen Seite gibt es die technischen Voraussetzungen für das schnelle Video oder Foto vom aktuellen Geschehen.

Zwischen Nachfrage und Angebot stehen jedoch die Hürden der Nutzungsrechte und Copyrights. Um hier zu einer unproblematischen Lösung zu kommen, entwickelt Lünstroth unter der Marke econgy Blockchain-Technologien.